28. April 2015

Zu Besuch bei der Adolf Schulze GmbH:

Ausbildungspartner des Training-of-Trainers-Projekt "Berufliche Qualifizierung für den Bausektor in Luxor/Ägypten" - ein gemeinsames Projekt des Handwerkbildungszentrum Brackwede und dem ägyptischen Weltkonzern The Arab Contractors

Lagenser Ausbildungsbetrieb unterstützt deutsch-ägyptische Ausbildungszusammenarbeit im Bauhandwerk

Als vorbildhaft nicht nur im Bereich Bauen mit Holz sondern auch bei der Ausbildung im Holzhandwerk bezeichnete Cajus Caesar die Adolf Schulze GmbH in Lage. Diese unterstützt als Ausbildungsbetrieb das Training-of-Trainers-Projekt „Berufliche Qualifizierung für den Bausektor in Luxor/Ägypten“, welches gemeinsam vom Handwerkbildungszentrum Brackwede und dem ägyptischen Baukonzern The Arab Contractors betrieben wird. Dabei kann das deutsch-ägyptische Projekt auch von Bundesfördermitteln profitieren, für die sich Cajus Caesar im Haushaltsausschuss stark gemacht hatte.

Im Rahmen des Projektes werden ägyptische Ausbilder im Handwerksbildungszentrum in Bielefeld Brackwede beruflich weiterqualifiziert, damit diese wiederum das neu erworbene Wissen an ihre Auszubildenden in Luxor/Ägypten weitergeben können. „Es ist schön zu sehen, wie auf diese Weise Fachwissen auf hohem Niveau weitergegeben wird und international Verbreitung findet und dabei der nachhaltige und klimafreundlich Rohstoff Holz als Baustoff vorangebracht wird“ betonte Cajus Caesar einen positiven Effekt dieser Ausbildungskooperation. zum Artikel

Bundestagsabgeordneter Cajus Caesar freut sich darüber, "dass dieses mit Bundesmitteln geförderte Projekt mit dazu beiträgt, das hohe Ausbildungs- und Qualitätsniveau in Deutschland weltweit zu verbreiten". zum Facebook-Eintrag